Hauptbild AGG-Konformität
Freiberuflich Punkt Stellenanzeige Rot Dortmund Punkt Stellenanzeige Rot Ab sofort
Das ist Ihre Chance für Ihren nächsten Einsatz. Sie suchen anspruchsvolle Projekte bei spannenden Kunden? Sie wünschen sich Flexibilität in der Auslastung? Sie suchen einen verlässlichen Partner in der Projektsuche, -beratung und -abwicklung? Dann suchen wir Sie! Kompetent, persönlich und initiativ - das ist die top itservices AG: Als einer der führenden Personaldienstleister für IT und Engineering bringen wir top Fach- und Führungskräfte sowie Spezialisten zum passenden Unternehmen. Wir nehmen uns Zeit, Sie kennenzulernen, navigieren Sie auf Wunsch durch Ihre Freiberuflichkeit und bringen Sie punktgenau zu Ihren passenden Einsätzen. Mit uns sind Sie Freiberufler auf höchstem Niveau.
Ihre Aufgaben
  • Architektur Beratung im Java-Umfeld
  • Konzeption und Entwicklung einer JEE basierten Oberfläche zur Ablösung bestehender Oracle-Forms-Anwendungen
  • Entwicklung auf Basis Spring und JSF
  • Erstellung von Design Patterns
  • Vermittlung der Konzepte und der benötigten Entwicklungsarbeit an die Teammitglieder
Ihr Profil
  • Projekterfahrung als Architekt für JEE-Anwendungen
  • Erfahrung bei der Erstellung von Konzepten und Entscheidungsvorlagen
  • Fundierte Kenntnisse in der JEE-Entwicklung
  • Tiefes Wissen in den Bereichen Oracle DB, Spring, JSF, OOA/OOD, UML, JBoss und Eclipse
  • Gute didaktische Fähigkeiten zur Wissensvermittlung
Ihre Chance
  • Als namhafter Dienstleister bieten wir Ihnen, neben der Zusammenarbeit mit renommierten Unternehmen, ein attraktives Zahlungsziel und eine offene Arbeitsatmosphäre.
  • Partnerschaftlichkeit ist die Basis unserer Zusammenarbeit.
Bewerben
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 436-5822 an job-01@top-itservices.com. Gern geben wir Ihnen auch telefonisch unter der unten angegebenen Rufnummer Auskunft. Ihr Ansprechpartner ist Frau Lena Veidl.
 Londoner Bogen 6
 44269 Dortmund
 Tel: +49 231 841676-81
QR-Code
*Erfolgt im Text zugunsten einer besseren Lesbarkeit keine explizite Differenzierung zwischen der männlichen und weiblichen Form, so sind dennoch stets beide gemeint.