Hauptbild AGG-Konformität
Festanstellung Punkt Stellenanzeige Rot München Punkt Stellenanzeige Rot Ab sofort
Sie suchen einen Arbeitgeber, der Ihre Expertise optimal einsetzt? Dabei wollen Sie sich weiterentwickeln und lernen? Hierfür suchen Sie Unterstützung im Bewerbungsprozess und bei Ihrer Karriereplanung? Dann suchen wir Sie! Kompetent, persönlich und initiativ - das ist die top itservices AG: Als einer der führenden Personaldienstleister für IT und Engineering bringen wir top Fach- und Führungskräfte sowie Spezialisten zum passenden Unternehmen. Für Festanstellungen, auf Zeit oder für Projekte. Dabei bieten wir einen ganzheitlichen Experten-Service. Wir nehmen uns Zeit, Sie kennenzulernen und coachen und navigieren Sie auf Wunsch durch Ihren beruflichen Weg. Nehmen Sie die Herausforderung an und besetzen Sie eine vakante Position bei einem Automobilhersteller in München.
Tätigkeitsbeschreibung
  • Strukturierung und Einführung vom Prüfmittelmanagement im Prüfstand
  • Unterstützung bei dem Aufbau einer Prüfmittelmanagementstruktur
  • Erfassung und Aufbereitung der messtechnischen Daten
  • Erfassung und Visualisierung der spezifischen Abläufe
  • Bearbeitung von messtechnischen Prozess- und Entwicklungsthemen
Erforderliche Kenntnisse
  • Abgeschlossenes Maschinenbaustudium oder ähnliche Qualifikation
  • Gute Kenntnisse in den Office-Anwendungen und in der Bildbearbeitung
  • Erste Erfahrung in der Messtechnik in der Automobilindustrie sind von Vorteil
  • Sehr gute Deutschkenntnisse sind wünschenswert
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeiten runden Ihr Profil ab
Wir bieten
  • Eine langfristige Perspektive
  • Eine herausfordernde Aufgabe in der Messtechnik bei einem Premium Automobilhersteller
Bewerben
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 793-1403 an job-01@top-itservices.com. Ihr Ansprechpartner ist Sonja Cavlovic. Gern geben wir Ihnen auch telefonisch unter der unten angegebenen Rufnummer Auskunft.
 Inselkammerstraße 1
 82008 Unterhaching
 Tel: +49 89 95468-225
QR-Code
*Erfolgt im Text zugunsten einer besseren Lesbarkeit keine explizite Differenzierung zwischen der weiblichen und männlichen Form, so sind dennoch stets beide gemeint.