Digitaler Wandel im Bankwesen

Die Digitalisierung, Cloud- und Sicherheitsprojekte stehen derzeit ganz oben auf der Agenda im Bankensektor. Dabei unterstützen wir insbesondere Dienstleistungen für BI Analytics, Services für Agile Transformation und Big Data, welche als die wichtigsten digitalen Geschäftsfelder zur Umsatzsteigerung gesehen werden. Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Banken und Finanzdienstleistern ist die top itservices AG Ihr Partner zur Umsetzung von Digitalisierungs- und IT-Projekten. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, weshalb wir Branchentrends frühzeitig erkennen und umsetzen können. Unser breites Portfolio erlaubt ein von der Plattform und Technologie unabhängiges Vorgehen.

 

Ansprechpartner kontaktieren

Informations-, IT- und Cyber-Sicherheit (ISMS, TISM, ITSCM)

Im Zuge der Digitalisierung von Geschäftsprozessen, der Bereitstellung von Plattformen mit hochsensiblen Daten und dem Echtzeit-Informationsaustausch muss die Sicherheit der Daten gewährleistet werden. Wir betreuen Sie in der Umsetzung von ISMS-, TISM- und ITSCM-Projekten.

Umsetzung aufsichtsrechtlicher
Anforderungen (BAIT)

Die aufsichtsrechtlichen Anforderungen (BAIT)  betreffen vor allem die Bereiche der IT-Strategie, -Governance, -Projekte und -Betrieb sowie Informationsrisiko-, Informationssicherheits- und Benutzerberechtigungs-Management. Wir betreuen Kunden in der Planung sowie der Umsetzung der von der BaFin gestellten Forderungen.

BI Analytics
 

In einem Zusammenspiel mit Big Data bietet BI Analytics die Möglichkeiten, Datenmengen zielgerichtet zu analysieren, sie auszuwerten und die gewonnen Erkenntnisse zu nutzen. Die Anwendungsfelder belaufen sich dabei auf Regression, Classification und Clustering. Wir betreuen Sie dabei, Ihre Daten nachhaltig zu nutzen und zielgerichtet zu analysieren. 

Big Data
 

Big Data zeichnet sich durch die Menge, Vielfalt und Geschwindigkeit der Daten aus. Es wird oftmals als die Grundlage für viele Funktionalitäten, wie BI Analytics, maschinelles Lernen oder künstlichen Intelligenzen (KI) gesehen. Big Data optimiert zudem die Risikoanalyse und trägt zur Bekämpfung von Betrug bei. Gerne beraten wir Sie in dem Aufbau, der Nutzung und der Speicherung der Daten.

Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen 

In einer zunehmend digitalen Welt, mit verschiedenen Plattformen, riesigen Datenmengen und verschiedensten Sicherheitsrisiken steht die geplante und kontrollierte Durchführung von Digitalisierungsprozessen im Fokus. Wir betreuen unsere Kunden bei der erfolgreichen Realisierung und Implementierung.

Persönliches Statement

Referenzprojekte

Low-Code Entwicklung

Unser Kunde verantwortet den Geschäftsbereich der Finanzen für einen deutschen Automobilhersteller. Mit über 25 Jahren Erfahrung ist das Unternehmen weltweit tätig.

Beraten haben wir diesen Kunden in dem Aufbau eines Teams im Bereich der Low-Code Entwicklung im Bankenumfeld. Ziel war es, eine vorhandene Standard-Software weltweit auszurollen. Das Tool unterstützt die Fachbereiche in der Kreditentscheidung im B2C Umfeld. 

Der Bedarf

Branchenüblich wird zur Kreditentscheidung auf automatisierte Software zurückgegriffen. Diese Software ermittelt die individuelle Kreditwürdigkeit durch eine automatisierte Bonitätsprüfung. Zudem sichtet sie den Kreditantrag und prüft die Möglichkeiten zur Finanzierung. Unser Kunde stellte einen großen Bedarf an Know-how sowie an Kapazitäten für die Erneuerung dieser Software und der weltweiten Implementierung fest. Von der Erneuerung wurde sich sowohl eine nutzerfreundlichere Oberfläche sowie deutliche Verbesserungen in der Perfomance des Tools erhofft. Zudem soll durch die Einführung des Systems der Launch neuer Produkte um ein vielfaches schneller erfolgen.

Die Lösung

Die top itservices AG hat dem Kunden fünf qualifizierte Low-Code Entwickler zur Verfügung gestellt, welche durch eine geplante und strukturierte Implementierung das Projekt nun durchführen. Mithilfe zielgerichteter Maßnahmen, welche länderübergreifend eingesetzt werden, können die passgenauen Anforderungen des Unternehmens umgesetzt werden. Der weltweite Rollout bindet derzeit ein Entwicklerteam vollständig ein und befindet sich in der Umsetzungs-Phase.

Die Projektdurchführung

  • Bedarfsanalyse, Planung und Prüfung von Zielvorgaben
  • Aufsetzen des Implementierungsprozesses
  • Weltweite Implementierung der Software
  • Anpassung individueller Wünsche des Tools auf der Basis von Java

Regulatorikkonform in die Cloud 

Unser Kunde ist eine der größten Banken in Deutschland. Betreut werden Kunden aus dem Privatkunden-Segment sowie kleine, mittlere und große, internationale Unternehmen. Die Bank war ein früher Anwender von Cloud-Lösungen und sieht die Cloud-Technologie insgesamt als einen wichtigen Baustein ihrer digitalen Transformation. Neben dem Datenschutz (GDPR) sind die EU-Richtlinien von Regulierungsbehörden wie der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA) und der Europäischen Bankenvereinigung (EBV) ein wichtiger Bestandteil für den Einsatz dieser Technologie. Ein beträchtlicher Teil der globalen IT-Infrastruktur der Bank fällt auf eine digitale Plattform, die als private Cloud konzipiert ist und zur Speicherung und Verarbeitung von Daten und IT-Diensten wie mobilen Apps genutzt wird. Die Plattform vereinfacht und strafft bestehende Prozesse und bietet den Entwicklungs- und Betriebsteams eine automatisierte und selbst- bedienbare Infrastruktur. Auch die Betriebsprozesse der deutschen Tochter der Bank sollen nun in dieser Private Cloud integriert werden.

Der Bedarf

Nach der Veröffentlichung der „EBA Guidelines for ICT and Security Risk Management“ (EBA ICT Guidelines) durch die EBA im November 2019 zur Schaffung einheitlicher Anforderungen an das Management von Informa­tionstechnik und Informationssicherheit für Kreditinstitute, Wertpapierfirmen und Zahlungsdienstleister im eu­ropäischen Binnenmarkt wurden aufgrund der erforderlichen Umsetzung in nationales Recht die Bankaufsichtliche Anforderungen an die IT (BAIT) seitens der BaFin durch das Rundschreiben 10/2017 (BA) in der Fassung vom 16.08.2021 angepasst. Wie bei der Veröffentlichung der BAIT 10/2017 wurden auch hier sehr kurze Umsetzungszeiträume verlangt, da die Anforderungen aus den EBA ICT Guidelines seitens der Aufsicht als „grundsätzlich bekannt“ vorausgesetzt werden. Die deutschen Betriebsprozesse gemäß diesen Anforderungen in die europäische Private Cloud der Bank zu migrieren war deshalb für 2021 geplant und sollte zeitnah begonnen werden, um Feststellungen durch IT-Revision und Jahresabschlussprüfer sowie gegebenenfalls der Auf­sichtsbehörde möglichst zu vermeiden.

Die Lösung

Die Umsetzung der Anforderung in die Praxis stellte sich jedoch als zeit- und kostenintensiv heraus, sodass das Projekt aus Sicht des Kunden vor dem Hintergrund der gebotenen schnellen Umsetzung ohne externes Knowhow nicht zu stemmen war. Darum war eine schnelle und zuverlässige Suche nach Best-Match-Experten exklusiv durch die top itservices AG geboten. Diese schlug dem Kunden gleich zwei geeignete Experten mit langjähriger Erfahrung in der Businessanalyse und Prozessoptimierung vor, deren Projekte sich intensiv im Banken- und Finance-Bereich bewegen. Zudem kennen Sie sich bestens mit den Anforderungen aus, die Regulatorik-Standards wie BAIT und EBA ICT and die IT stellen. Erfahrungen im agilen Projektmanagement und noch dazu im Cloud Computing prädestinierten sie endgültig für den Kunden. Und so hatte die Bank plötzlich die Qual der Wahl bei einem zeitkritischen Projekt, welches kurze Zeit zuvor noch gestrichen zu werden drohte.

Die Durchführung

Insgesamt wird in der BAIT-Novelle die Verantwortung der Geschäftsleitung für die Informationstechnik und die Informationssicherheit betont. Und so erfolgte auch in diesem Projekt keine fokussierte IT-Sicht, sondern eine gesamtbankweite Betrachtung der Themen durch den Vorstand, der letztendlich auch das notwendige Sonderbudget freigab. Nach Projektbeginn war es, aufgrund der kurzen Umsetzungsfrist, zunächst sinnvoll eine Gap-Analyse durchzuführen, um die institutsspezifischen Handlungsbedarfe frühzeitig zu erkennen, bevor die Geschäftsprozesse in die Cloud-Lösung migriert werden. Begleitend zum Projekt erhält der Kunde eine kontinuierliche Beratung hinsichtlich der Bankenregulatoriken BAIT und EBA ICT und Berichte auf der Grundlage von Anforderungen der Geschäftsbereiche, Abteilungen und des Managements.

Ihr Ansprechpartner

Marco Schymassek

Service Center Manager Rheinland

Marco.Schymassek@top-itservices.com

+49 221 272649-24

 

Jetzt Terminanfrage schicken