Experten-Interview: Das neue AÜG – eine Bilanz der ersten 100 Tage

10.07.2017  |  Windkraft-Journal  |  Das Windkraft-Journal veröffentlichte am 10. Juli 2017 unser Experten-Interview zum Thema "Das neue AÜG - eine Bilanz der ersten 100 Tage". In diesem berichtet unser Vorstand Dr. Thomas Rotthowe aus der Sicht eines Personaldienstleisters, wie sich das neue Arbeitnehmerüberlassungsgesetzt in der Praxis eingegliedert hat.

Laptop-Spende für Jugendhilfe-Zentrum

29.06.2017  |  Ruhr Nachrichten  |  Die Top Itservices AG hat fünf Laptops an das St.-Vincenz-Jugendhilfe-Zentrum überreicht. Zur Übergabe besuchte Dr. Nils Middelberg, Leiter der Abteilung Strategie und Marketing, das Zentrum in der Nordstadt. Dort erhielt die gemeinnützige Organisation die Sachspende für das sonderpädagogische Förderprogramm „Flex-Klasse“.

Überraschender Platz 1: In welchen Unternehmen Münchner am liebsten arbeiten.

14.07.2016  |  Merkur.de  |  München gilt nicht grundlos als Wirtschaftsmetropole: In der Automobilindustrie, aber auch in vielen anderen Bereichen stehen Münchner Unternehmen bei Mitarbeitern hoch im Kurs. Das Karriereportal Glassdoor.de hat sich auf Münchens Arbeitsmarkt umgesehen und auf Basis der Community-Bewertungen die beliebtesten Arbeitgeber der Landeshauptstadt herausgefunden. Die Arbeitnehmer konnten ihren Job, ihr Arbeitsumfeld und ihren Arbeitgeber bewerten. Die durchschnittliche Arbeitgeberbewertung auf dem Karriereportal liegt bei einem Wert von 3,3.

kompetent. persönlich. initiativ.

27.05.2016  |  Wirtschaftsforum  |  Das ist die Botschaft unseres Unternehmens. Wie wir diese umsetzen und wie sie zu den wesentlichen Stärken unseres Unternehmens beiträgt, hat das Wirtschaftsforum in einem interessanten Interview mit Dr. Nils Middelberg, Leiter Strategie & Marketing, beschrieben. Wenn Sie interessiert sind, lesen Sie den Artikel und erhalten Sie zusätzlich noch weitere spannende Einblicke in die top itservices AG!

Freiberuflervermittler reden Klartext

24.10.2015  |  Computerwoche  |  Im Oktober nahm die top itservices AG am Roundtable der Computerwoche in München teil. Wichtige Themen wie das politische Problem der Scheinselbstständigkeit sowie die konservative Kultur deutscher Unternehmen wurden vor Ort diskutiert. Lesen Sie jetzt den kompletten Artikel.

Die Profiteure des Fachkräftemangels

24.04.2015  |  Der erwartete Mangel an qualifizierten Mitarbeitern wird in den Medien schon lange kontrovers diskutiert, die Szenarien reichen von der drohenden Geschäftsunfähigkeit einzelner Unternehmen bis hin zum Wirtschaftskollaps Deutschlands. Eine kluge Recruiting-Strategie hilft Unternehmen, in dieser kritischen Phase einen kühlen Kopf und vor allem die richtigen Fachkräfte zu behalten.

Ältere Mitarbeiter sind nicht immer einfach – aber oft wertvoll

07.03.2015  |  Die Anforderungen an IT-Abteilungen steigen rasant, alte und junge Mitarbeiter sind dabei aufeinander angewiesen. Dr. Hubert Staudt, Vorstandsvorsitzender der top itservices AG, empfiehlt intelligente Arbeitsteilung.

„Nichts färbt mehr ab, als ein hoch motiviertes Vorbild“

06.03.2015  |  Im Interview mit Beschaffung aktuell spricht Dr. Hubert Staudt, Vorstandsvorsitzender der top itservices AG über aktuelle Herausforderungen im Personalmanagement und gibt Tipps für eine gute Personalführung.

Innovationskraft vs. IT-Überalterung: Optimale Ergebnisse mit gemischten IT-Teams

16.02.2015  |  Über die Hälfte der Unternehmen in Deutschland wünscht sich eine stärkere Rolle der eigenen IT-Abteilung und sowohl das Pflichtenheft als auch die Wunschliste sind lang: Die IT soll die Geschäftsprozesse aus der analogen in die digitale Welt übertragen, diese sicher und nach dem neuesten Stand der Technik, natürlich nachhaltig, implementieren und nebenbei noch für ein paar aufsehenerregende Innovationen sorgen. Wie müssen Teams aufgebaut sein, um diese Anforderungen erfüllen zu können?

Der Trend 2015: Industrie 4.0!

15.01.2015  |  sysbus online  |  Die Informationsseite für IT-Profis sysbus stellt regelmäßig die “Frage der Woche“ – zum Beispiel die, welche Trends IT-Führungskräfte und Vorstände für 2015 erwarten. Unser Vorstandsvorsitzender Dr. Hubert Staudt hat geantwortet.