Ihre Anfrage

Schicken Sie uns Ihre Anfrage
über unser Kontaktformular.
Wir melden uns bei Ihnen zurück.

 

Rückruf

Hinterlegen Sie hier Ihre
Telefonnummer. Wir rufen Sie
gerne zurück.

 

Rückrufdaten

 

 

Datenschutzerklärung zur Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Websites der
top itservices AG


 


Die Datenschutzerklärung beschreibt, wie die top itservices AG mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht und die Umsetzung des Datenschutzes sichergestellt wird. Dieses Dokument dient der Information der von der Verarbeitung personenbezogner Daten Betroffener im Sinne des Art. 13 DS-GVO.

>>> english version

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Websites und Social-Media-Profile der top itservices AG:

https://www.top-itservices.com
https://www.expertenportal.top-itservices.com
https://www.timerec.top-itservices.com/
https://www.derkarrierenavigator.com/
https://www.toptecs.de/
https://www.facebook.com/topItservicesAG/timeline
https://www.instagram.com/topitservices/
https://twitter.com/presse_top_it
https://www.youtube.com/user/itzeitarbeit
https://www.linkedin.com/company/57620/admin/
https://www.xing.com/companies/topitservicesag
https://www.kununu.com/de/top-itservices
https://www.glassdoor.de/%C3%9Cberblick/Arbeit-bei-top-itservices-EI_IE946922.11,25.htm
https://www.facebook.com/toptecs1/
https://www.instagram.com/toptecs/
https://twitter.com/karrierenav
 

1. Präambel

Der Schutz der in unserem Unternehmen verarbeiteten personenbezogenen Daten, insbeson-dere die Wahrung ihrer Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit, ist unsere Pflicht und wird durch den Vorstand, den Datenschutzbeauftragten sowie weitere Personen der top itservices AG regelmäßig kontrolliert.

Der Vorstand ist sich der hohen Bedeutung des Datenschutzes und seiner persönlichen Verantwortlichkeit bewusst. Mit der Einführung, Umsetzung und stetigen Verbesserung des Datenschutz-Management-Systems wollen wir den hohen Stellenwert unterstreichen, den die Verarbeitung personenbezogener Daten für uns hat.
 

2. Allgemeine Hinweise
 

2.1 Zweck dieser Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung wollen wir Ihnen einen einfachen Überblick geben, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Websites aufrufen. Der Begriff „personenbezogene Daten“ beschreibt nach Art. 4 Nr. 1 DS-GVO „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.“

Im Übrigen verwenden wir die Begriffe gemäß den Definitionen des Art. 4 DS-GVO.

2.2 Datenschutzmanagement

Wir haben, um Ihre Daten sicher bei uns verarbeiten zu können, datenschutzrechtliche Aspekte tief in unser Unternehmen eingebunden. Daher finden Sie neben dieser Datenschutzerklärung auch Ausführungen zu unserem Datenschutzkonzept und unseren technischen und organisatorischen Maßnahmen.

Diese und weitere Dokumente können Sie jederzeit auf unserer Website im Themenbereich „Datenschutz“ abrufen.

2.3 Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinn der Datenschutzgesetze ist der Websitebetreiber, dies ist die:

top itservices AG
Inselkammerstraße 1, 82008 Unterhaching, Deutschland
Telefon: +49 89 95468-0
Vorstand: Dr. Hubert Staudt (Vorstandsvorsitzender), Dr. Thomas Rotthowe
Aufsichtsratsvorsitzender: Frank Ferchau
Eingetragen beim Amtsgericht München (Registergericht): HRB 129233

Das vollständige Impressum der top itservices AG finden Sie hier.

 

3. Allgemeine Datenerfassung auf unseren Websites
 

3.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Wenn Sie auf eine unsere Websites zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.

  • Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und - stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.
 

3.2 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.
 

3.3 Empfänger

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.
 

3.4 Speicherdauer

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
 

3.5 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.
 

4. Verwendete Cookies, PlugIns und Tools
 

4.1 Cookies

4.1.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Wie viele andere Websites verwenden wir auch sogenannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Hierdurch erhalten wir bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser und Betriebssystem.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Websites ermöglichen.

Die von uns verwendeten Cookies gliedern sich in die Kategorien:

  • Notwendig
  • Präferenzen
  • Statistiken
  • Marketing

Die Verwendung von Cookies dieser Kategorien können Sie nach Ihrem Belieben zustimmen oder auch ablehnen.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können, für die gängigsten Browser haben wir untenstehend die Opt-Out Links zusammengestellt.

4.1.2 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO), soweit Sie der Nutzung von Cookies zugestimmt haben. Eine Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Soweit es sich um notwendige Cookies handelt, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung einer technisch funktionsfähigen und stabilen Website.

4.1.3 Speicherdauer und eingesetzte Cookies

Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Einwilligung die Verwendung von Cookies erlaubt haben, können Sie in der Anlage zu dieser Datenschutzerklärung alle verwendeten Cookies, sowie deren jeweilige Speicherdauer auf Ihrem Endgerät finden.

4.1.4 Widerruf der Einwilligung und Opt-Out Möglichkeiten

Sie können über Ihre Browsereinstellungen einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden externen Links:

4.1.5 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.


4.2 PlugIns

4.2.1 Hubspot

4.2.1.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Auf unseren Websites verwenden wir HubSpot, eine integrierte Softwarelösung zur Optimierung der Marketingabläufe und Messung von Kampagnenerfolge. Gleichzeitig dient HubSpot auch als E-Mail-Newsletter-Versanddienstleister.

HubSpot dient dabei als Schnittstelle zur effektiven Gestaltung und Handhabung verschiedener Kanäle wie Websites und Social-Media-Kanäle. Gleichzeitig bietet HubSpot uns die Möglichkeit Ihnen ein individualisiertes Surferlebnis auf unseren Websites zu bieten. Auch können wir Kontaktformulare und Landingpages teilweise über HubSpot steuern.

Sofern HubSpot im Bewerbungsmanagement verwendet wird, haben wir die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten (iSd. Art. 9 Abs 1 DS-GVO) durch HubSpot unterbunden. Sofern Sie beispielsweise einen Lebenslauf als Anhang an ein Bewerbungsformular anhängen, wird dieser nicht mittels HubSpot, sondern von dieser Schnittstelle getrennt direkt, verschlüsselt, auf unsere Server übertragen. Die HubSpot Anbindung erhält lediglich die Information ob ein Anhang erfolgte oder nicht.

Wir nutzen auch die Live-Chat-Funktion von HubSpot, "Messages“. Die dort von Ihnen eingegebenen Inhalte werden entsprechend vom HubSpot System verarbeitet und ermöglichen es Ihnen direkt mit uns in Kontakt zu treten.

HubSpot ist eine Softwarelösung der HubSpot, Inc. mit Sitz in der 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 USA.

4.2.1.2 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).
Soweit die Verarbeitung nicht auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website, sowie zur einheitlichen Steuerung von verschiedenen Kanälen.

4.2.1.3 Empfänger

Empfänger der Daten ist HubSpot Inc. als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit der HubSpot Inc. einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

4.2.1.4 Drittlandstransfer

HubSpot verarbeitet Ihre Daten in den United States of America (USA). Ein angemessenes Schutzniveau wird durch die vertragliche Ausgestaltung und die Zertifizierung nach dem EU-U.S. Privacy Shield erreicht.
HubSpot Inc, ist nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert. (externer Link) Eintragung.

4.2.1.5 Speicherdauer

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald diese für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr erforderlich sind.

4.2.1.6 Widerruf der Einwilligung

Wenn Sie eine Verarbeitung durch HubSpot nicht wünschen, können Sie dies mittels Ihrer Browser-Einstellungen oder durch die Opt-Out Funktion unterbinden.

4.2.1.7 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

4.2.1.8 Profiling

Mit Hilfe des HubSpot Tools kann das Verhalten der Besucher der Webseite bewertet und die Interessen analysiert werden. Hierzu können Nutzerprofile erstellt werden.

4.2.2  Mouseflow

4.2.2.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Auf unseren Websites verwenden wir Mouseflow, ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark, um Daten für Marketing- und Optimierungszwecke zu sammeln und zu speichern. Aus den Daten können pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt werden. Es werden zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) aufgezeichnet. Dabei entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen und Klicks mit der Absicht einzelne Website-Besuche stichprobenartig abzuspielen und allgemeine Verbesserungen für die Website daraus abzuleiten. Die mit Mouseflow erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

4.2.2.2 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

4.2.2.3 Empfänger

Empfänger der Daten ist Mouseflow ApS als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Mouseflow ApS einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

4.2.2.4 Speicherdauer

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald diese für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr erforderlich sind.

4.2.2.5 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

4.2.2.6 Widerruf der Einwilligung

Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie eine Aufzeichnung auf allen Websi-tes, die Mouseflow einsetzen, global für Ihren gerade verwendeten Browser unter folgendem Link deaktivieren: (externer Link) Mouseflow.com/opt-out

Dabei wird ein Opt-out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Mouseflow für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

4.2.2.7 Profiling

Mit Hilfe des Tracking-Tools Mouseflow kann das Verhalten der Besucher der Webseite bewertet und die Interessen analysiert werden. Hierzu erstellen wir ein pseudonymes Nutzerprofil.  

4.2.3 Google Analytics

4.2.3.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Am-phitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend: „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden.

4.2.3.2 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

4.2.3.3 Empfänger

Empfänger der Daten ist Google als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Google den entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

4.2.3.4 Speicherdauer

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald diese für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr erforderlich sind.

4.2.3.5 Drittlandtransfer

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen (externer Link) https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

4.2.3.6 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

4.2.3.7 Widerruf der Einwilligung

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Web-seite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: (externer Link) Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics. Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie (externer Link) diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt. Mit Hilfe des Tracking-Tools Google Analytics kann das Verhalten der Besucher der Webseite bewertet und die Interessen analysiert werden. Hierzu erstellen wir ein pseudonymes Nutzerprofil.  

4.2.4 Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

4.2.4.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, ver-wenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: (externer Link) www.google.com/policies/privacy/

4.2.4.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Webfonts und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

4.2.4.3 Empfänger

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass der Betreiber in diesem Fall Google Daten erhebt.

4.2.4.4 Speicherdauer

Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Webfonts. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter (externer Link) https://develo-pers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: (externer Link) https://www.google.com/policies/privacy/.

4.2.4.5 Drittlandtransfer

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen (externer Link) https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

4.2.4.6 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings kann ggfs. die korrekte Darstellung der Inhalte durch Standardschriften nicht möglich sein.

4.2.4.7 Widerruf der Einwilligung

Zur Darstellung der Inhalte wird regelmäßig die Programmiersprache JavaScript verwendet. Sie können der Datenverarbeitung daher widersprechen, indem Sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren oder einen JavaScript-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen kann.  

4.2.5 Google Maps

4.2.5.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“) betrieben. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie (externer Link) den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten (externer Link) finden Sie hier.

4.2.5.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Maps und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

4.2.5.3 Empfänger

Durch den Besuch der Webseite erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

4.2.5.4 Speicherdauer

Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Maps.

4.2.5.5 Drittlandtransfer

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-U.S. Privacy Shield unterworfen (externer Link) https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

4.2.5.6 Widerruf der Einwilligung

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie unsere Webseite jedoch nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

4.2.5.7 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

4.2.6 Eingebettete YouTube-Videos

4.2.6.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „Y-ouTube“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters, Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (externer Link) (https://policies.google.com/privacy). Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen (externer Link) https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

4.2.6.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Einbindung von YouTube und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

4.2.6.3 Empfänger

Der Aufruf von YouTube löst automatisch eine Verbindung zu Google aus.

4.2.6.4 Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: (externer Link) https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

4.2.6.5 Drittlandtransfer

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen (externer Link) https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

4.2.6.6 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

4.2.7 Google AdWords

4.2.7.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt.

Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelau-fen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statisti-ken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

4.2.7.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google AdWords und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

4.2.7.3 Empfänger

Bei jedem Besuch unserer Webseite werden personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google in die USA übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Unser Unternehmen enthält keine Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

4.2.7.4 Speicherdauer

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung.

4.2.7.5 Drittlandtransfer

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-U.S. Privacy Shield unterworfen (externer Link) https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

4.2.7.6 Widerruf der Einwilligung

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

4.2.7.7 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.  

4.2.8 Google-Remarketing

4.2.8.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Diese Webseite verwendet die Google Remarketing-Funktion. Betreibergesellschaft der Dienste von Google Remarketing ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“).

Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interes-senbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

4.2.8.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Remarketing und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

4.2.8.3 Empfänger

Bei jedem Besuch unsere Webseite werden personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google in die USA übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Unser Unternehmen enthält keine Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

4.2.8.4 Widerruf der Einwilligung

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter (externer Link) https://support.google.com/adwordspolicy/answer/143465 vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter (externer Link) http://www.networkadverti-sing.org/managing/opt_out.asp folgen.

4.2.8.5 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

4.2.9 Google Tag-Manager

4.2.9.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Diese Webseite verwendet den Google Tag-Manager, der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“).

Die Funktion dient dazu, „Tags“ auf unseren Websites effektiv zu verwalten. Tags sind Codeelemente auf unseren Websites, die dazu dienen bspw. den Websiten-Traffic, sowie verschiedene Remarketing Punkte zu messen und so die Websites auf die Zielgruppen optimieren zu können.

Der Google Tag-Manager sorgt dabei lediglich für die Auflösung der Tags, ohne selbst auf die Dateninhalte zu zugreifen. Die Auswertung der Daten erfolgt dann durch die jeweiligen Programme wie Google AdWorks (s.o.).

Auch wenn der Google Tag-Manager selbst eine cookielose Domain darstellt, können Sie eine Verarbeitung durch dieses Programm unterbinden, wenn Sie die Verwendung von Tracking-Tags in ihrem jeweiligen Browser auf Domain- oder Cookie-Ebene deaktivieren.

4.2.9.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Tag-Manager und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

4.2.9.3 Empfänger

Bei jedem Besuch unserer Webseite werden personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google in die USA übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Unser Unternehmen enthält keine Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

4.2.9.4 Widerruf der Einwilligung

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Tag-Manager von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem jeweiligen Browser entsprechend anpassen.

4.2.9.5 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.  

4.2.10 Google Data-Studio

4.2.10.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen zur einfachen, visuellen Erstellung von Google Auswertungen, das Programm „Google Data-Studio“. Betreibergesellschaft der Dienste von Google Data-Studio ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

In Google Data-Studio werden also Daten, welche aus anderen Datenquellen, bspw. über Cookies verarbeitet wurden, zusammengeführt und zur Auswertung aufbereitet.

4.2.10.2 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Data-Studio und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

4.2.10.3 Empfänger

Bei jedem Besuch unserer Webseite werden personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google in die USA übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Unser Unternehmen enthält keine Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

4.2.10.4 Speicherdauer

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung.

4.2.10.5 Drittlandtransfer

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-U.S. Privacy Shield unterworfen (externer Link) https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

4.2.10.6 Widerruf der Einwilligung

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

4.2.10.7 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.


4.3 Tools

4.3.1 Registrierung auf unserer Website

4.3.1.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten (z. B. Telefonnummer und E-Mail-Adresse). Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten.

4.3.1.2 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

4.3.1.3 Empfänger

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden.

4.3.1.4 Speicherdauer

Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

4.3.1.5 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugang auf unsere angebotenen Inhalte und Leistungen gewähren.

4.3.2 Kommentarfunktion

4.3.2.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Wenn Nutzer Kommentare auf unserer Website hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung, die verwendete IP-Adresse und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

4.3.2.2 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der als Kommentar eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).

Durch Bereitstellung der Kommentarfunktion möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Interaktion ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Gleichzeitig müssen wir im Falle von Rechtsverletzungen wie beispielsweise beleidigenden Inhalten, diese Daten vorhalten um gegen den Verfasser vorgehen zu können.

4.3.2.3 Empfänger

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden.

4.3.2.4 Speicherdauer

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist grundsätzlich der Fall, wenn die Kommunikation mit dem Nutzer abgeschlossen ist und das Unternehmen den Umständen entnehmen kann, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist, und der Kommentar vollständig gelöscht wurde.

4.3.2.5 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen jedoch keinen Zugang zu unserer Kommentarfunktion gewähren.

4.3.3 Newsletter

4.3.3.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihnen den abonnierten Newsletter per E-Mail zuzustellen. Die Angabe Ihres Namens erfolgt, um Sie im Newsletter persönlich ansprechen zu können und ggf. zu identifizieren, falls Sie von Ihren Rechten als Betroffener Gebrauch machen wollen.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (bspw. Änderungen des Newsletter-Angebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben.

4.3.3.2 Rechtsgrundlage

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO), übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

4.3.3.3 Empfänger

Um Ihnen einen möglichst attraktiven Newsletter bereit stellen zu können, haben wir derzeit drei Newsletter-Dienstleister im Einsatz, mit denen wir jeweils den Newsletter-Versand organisieren und analysieren können. Hierzu werden auch personenbezogene Daten auf den Servern des jeweiligen Versanddienstleisters verarbeitet.

Als Newsletter-Dienstleister haben wir derzeit im Einsatz:

  • HubSpot; Anbieter ist HubSpot Inc.,
  • MailChimp; Anbieter ist The Rocket Science Group LLC, Georgia, USA
  • MailGun; Anbieter ist MailGun Technologies, Inc., Texas, USA

4.3.3.4 Drittlandtransfer

Der Dienstleister “The Rocket Science Group LLC“ verarbeitet Ihre Daten auf Servern in den USA. The Rocket Science Group LLC ist nach dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert, welches auch bei der Verarbeitung auf Servern in den USA ein angemessenes Schutzniveau im Sinne des europäischen Verständnisses garantiert.

Wir haben mit The Rocket Science Group LLC einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung iSd. Art. 28 DS-GVO abgeschlossen, um Ihre personenbezogenen Daten angemessen zu schützen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei MailChimp finden Sie (externer Link) hier.

Bei dem Dienstleister MailGun Technologies, Inc. erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Servern im Europäischen Wirtschaftsraum, so dass keine Datenübermittlung in ein Drittland erfolgt.

Wir haben mit MailGun Technologies, Inc. einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung iSd. Art. 28 DS-GVO abgeschlossen, um Ihre personenbezogenen Daten angemessen zu schützen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei MailGun finden Sie (externer Link) hier.

Weitere Informationen zum EU-US Privacy Shield finden Sie (externer Link) hier.

4.3.3.5 Datenanalyse

Der Versand mit einem Versanddienstleister ermöglicht uns neben dem organisierten Versand auch den Newsletter „Erfolg“ zu analysieren. Hierzu kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Mail geöffnet wurde, und welche Inhalte (insbes. Links) aufgerufen wurden. Natürlich wollen wir hier durch nicht das Verhalten einzelner Abonnenten analysieren, sondern in Summe erkennen, wie erfolgreich ein Newsletter war, und welche Inhalte besonders gut oder vielleicht auch besonders schlecht von der Summe der Empfänger aufgenommen wurden.

Diese Analyse ermöglicht uns die stetige Verbesserung unseres Newsletter-Angebots, sodass wir für Sie stets interessante Newsletter vorbereiten können.

4.3.3.6 Speicherdauer

Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen eine Speicherung erfordern. Danach werden die Daten gelöscht.

4.3.3.7 Widerruf der Einwilligung

Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletter-Versand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie uns jederzeit auch direkt Ihren Widerruf über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

4.3.3.8 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir Ihnen unseren Newsletter leider nicht zusenden.

4.3.4 Kontaktformular

4.3.4.1 Art und Zweck der Verarbeitung

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

4.3.4.2 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen oder auf sonstige Weise mit uns in vertragliche Verbindung zu treten, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO).

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).

Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

4.3.4.3 Empfänger

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden.

4.3.4.4 Speicherdauer

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unter anderem nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) sowie der Abgabenordnung (AO) und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

4.3.4.5 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.


5. Social-Media
 

5.1 Social-Media-Profile

5.1.1  Art und Zweck der Verarbeitung

Wir unterhalten verschieden Online-Präsenzen, um auch über diese Kanäle mit interessierten Nutzern in Kontakt zu treten und um über diese Kanäle Informationen zu unseren Dienstleistungen zu platzieren.

Bitte beachten Sie als Nutzer auch die jeweilige Datenschutzerklärung der Online-Präsenz, die Sie gerade aufrufen. In der Regel handelt es sich hierbei um US-Amerikanische Anbieter, die gerade für eigene (Werbe-) Zwecke Nutzerdaten verarbeiten. Auf diese Verarbeitungen haben wir keinen Einfluss und erhalten weder Ergebnisse, noch Einblicke.

5.1.2  Rechtsgrundlage

Für die von uns direkt bei Ihnen als Nutzer erhobenen personenbezogenen Daten (bspw. bei der Kontaktaufnahme über ein Kontaktformular) erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs 1 lit. a DS-GVO auf Grund Ihrer Einwilligung. Eine Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Des Weiteren erfolgt der Einsatz der Social-Media-Profile auch auf Grundlage von Art. 6 Abs 1 lit f DS-GVO, da wir als Unternehmen ein berechtigtes Interesse an einer möglichst guten Sichtbarkeit und möglichst hohen Reichweite in den Social-Media-Kanälen haben.

5.1.3  Empfänger

Sofern Sie uns, bspw. durch Verwendung eines Kontaktformulars direkt Daten zukommen lassen, sind wir die Empfänger.

Im Übrigen werden Ihre personenbezogenen Daten gegebenen Falls an den jeweiligen Social-Media-Präsenz-Anbieter übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch den jeweiligen Anbieter verarbeitet und auch gegebenenfalls an Dritte weitergegeben sowie möglicherweise analysiert.

Wir erhalten keine Informationen von den jeweiligen Anbietern, mittels derer wir einzelne Personen zweifelsfrei identifizieren könnten.

Wir haben derzeit folgende Social-Media-Kanäle in Verwendung:

  • Facebook; Anbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland
  • Instagram; Anbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland
  • Twitter; Anbieter: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA
  • YouTube; Anbieter: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
  • LinkedIN; Anbieter: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland
  • Xing; Anbieter: XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland
  • kununu; Anbieter: kununu GmbH, Neutorgasse 4-8, Top. 3.02, 1010 Wien, Österreich
  • glassdoor; Anbieter: Glassdoor, Inc., 100 Shoreline Highway, Building A, Mill Valley, California, 94941, USA


5.2 Social-Media-Anbindungen auf den Websites

5.2.1  Art und Zweck der Verarbeitung

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit der Nutzung von sogenannten „Social-Media-Buttons“ an. Zum Schutze Ihrer Daten setzen wir bei der Implementierung auf die Lösung „Shariff“. Hierdurch werden diese Buttons auf der Website lediglich als Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Website des Button-Anbieters enthält. Durch Anklicken der Grafik werden Sie somit zu den Diensten der jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter gesendet. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Anbietern der Social-Media-Buttons statt. Sofern Sie gleichzeitig in Ihrem jeweiligen Social-Media-Account eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter der Social-Media-Kanäle Ihrem Nutzer-Account den Besuch und die damit verbunden, übertragenen Daten zuordnen.

Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Mehr Informationen zur Shariff-Lösung finden Sie hier: (externer Link) http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

5.2.2  Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs 1 lit. a DS-GVO auf Grund Ihrer Einwilligung. Sie erklären Ihre Einwilligung in der Regel durch die Betätigung des jeweiligen Buttons. Eine Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Des Weiteren erfolgt der Einsatz der Social-Media-Buttons auch auf Grundlage von Art. 6 Abs 1 lit f DS-GVO, da wir als Betreiber der Websites ein berechtigtes Interesse an einer möglichst guten Sichtbarkeit und möglichst hohen Reichweite in den Social-Media-Kanälen haben.

5.2.3  Empfänger

Wenn Sie die Social-Media-Plugins nutzen, werden Ihre personenbezogenen Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch den jeweiligen Anbieter verarbeitet und auch gegebenenfalls an Dritte weitergegeben sowie möglicherweise analysiert.

Wir erhalten keine Informationen von den jeweiligen Anbietern, mittels derer wir einzelne Personen zweifelsfrei identifizieren könnten.

Wir haben derzeit folgende Social-Media-Buttons in Verwendung:

  • Facebook; Anbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland
  • Instagram; Anbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland
  • Twitter; Anbieter: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA
  • YouTube; Anbieter: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
  • LinkedIN; Anbieter: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland
  • Xing; Anbieter: XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland
  • kununu; Anbieter: kununu GmbH, Neutorgasse 4-8, Top. 3.02, 1010 Wien, Österreich
  • glassdoor; Anbieter: Glassdoor, Inc., 100 Shoreline Highway, Building A, Mill Valley, California, 94941, USA


5.3 Drittlandtransfer

Bei der Nutzung von Social-Media-Kanälen und Social-Media-Anbindungen können auch personenbezogene Daten in Drittländern – also Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – verarbeitet werden. Die Mutterkonzerne der gängigen Social-Media Anbieter sitzen meist in den United States of America (USA).

Drittländer bieten nicht ohne Weiteres ein mit dem europäischen Datenschutzniveau vergleichbares Datenschutzniveau. Einige der Anbieter (wie bspw. Facebook (Facebook Inc.)) sind nach dem ES-U.S. Privacy Shield zertifiziert, womit ein dem europäischen Datenschutzniveau ent-sprechendes Schutzniveau erreicht werden soll.


5.4 Speicherdauer

Soweit wir Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind, werden diese gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist grundsätzlich der Fall, wenn die Kommunikation mit dem Nutzer abgeschlossen ist und das Unternehmen den Umständen entnehmen kann, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Soweit der jeweilige Social-Media-Anbieter Daten zu eigenen Zwecken verarbeitet bestimmt er die Speicherdauer selber, wir haben in diesen Fällen keinen Einblick in die jeweiligen Löschkonzepte.


5.5 Widerruf der Einwilligung und Opt-Out Möglichkeiten

Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Soweit Sie die Einwilligung bereits gegenüber dem jeweiligen Social-Media-Anbieter widerrufen wollen, nutzen Sie am einfachsten die jeweilige Opt-Out Option des Anbieters. Ein Widerruf uns gegenüber kann nur für die Verarbeitung in unserem eigenen Verantwortungsbereich betreffen.


5.6 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Sie können die jeweilige Funktion, wie etwa das Teilen von Beiträgen, jedoch nur verwenden, wenn Sie sich entsprechend mit den jeweiligen Social-Media-Log-Ins angemeldet haben. Der Aufruf unserer Social-Media-Profile ist abhängig vom jeweiligen Anbieter gegebenenfalls nur möglich, wenn Sie sich in dem entsprechenden Social-Media-Netzwerk registriert und eingeloggt haben.


6. SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir den aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.


7. Übersicht von Auftragsverarbeitern

Im Rahmen des Websitebetriebs, haben wir verschiedene Auftragsverarbeiter beauftragt. Diese sind:

  • Sunzinet AG (Digitalagentur)
  • MCON GmbH (Hostprovider)
  • MailGun (E-Mail Versanddienstleister)
  • The Rocket Science Group (E-Mail Versanddienstleister)
  • Google LLC. (Analyse-Plugins)
  • HubSpot (Integrierte Software Lösung für Online-Marketing)
  • Mouseflow ApS (Analyse-Plugin)


8. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.


9. Unternehmensgruppe , Konzernverschmelzung

Die top itservices AG ist Teil der ABLE Group. Als Unternehmen der ABLE Group können auch personenbezogene Daten von Ihnen, beispielsweise zur Erfüllung vertraglicher Pflichten, an andere Einheiten unserer Unternehmensgruppe weitergegeben werden oder von diesen Einheiten verarbeitet werden. Innerhalb der ABLE Group ist ein einheitlich hohes Datenschutzniveau gewährleistet.

Sollte es in der Zukunft zu Konzernverschmelzungen der top itservices AG mit anderen Unternehmen kommen oder die top itservices AG sich zur Gründung von Tochterunternehmen entscheiden, gilt ihre Einwilligungserklärung in diese Datenschutzerklärung fort, soweit die Einhaltung eines mit dieser Datenschutzerklärung vergleichbaren Datenschutzniveaus gesichert ist.


10. Ihre Rechte als Betroffener

Als von der Verarbeitung Ihrer Daten Betroffener haben Sie gegenüber uns als verarbeitende Stelle folgende Rechte:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).


Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Rechte können Sie einfach durch Erklärung via E-Mail an datenschutz@top-itservices.com oder via Fax +49 89 95468-199 ausüben.

Bitte beachten Sie, dass wir auf Grund gesetzlicher Speicherfristen auch nach einem Antrag auf Löschung oder „Vergessenwerden“ noch zur Speicherung bestimmter personenbezogener Daten von Ihnen verpflichtet sein können.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: (externer Link) https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde für Datenschutz ist:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Sie erreichen die Aufsichtsbehörde postalisch:
Postfach 606
91511 Ansbach
Deutschland
oder telefonisch:
+ 49 981 53 1300


11. Datenschutzbeauftragter

Den Datenschutzbeauftragten der top itservices AG erreichen Sie:

Postalisch:
Datenschutzbeauftragter der top itservices AG
c/o activeMind AG
Potsdamer Str. 3
80802 München

Telefonisch: 089 – 91 92 94 900

E-Mail: datenschutz@top-itservices.com
Hinweis: Diese E-Mail-Adresse dient ausschließlich Anfragen zum Datenschutz der top itservices AG. Bewerbungen werden über dieses Postfach nicht bearbeitet.
Note: This e-mail address is only for top itservices AG´s data protection request. Applications will not be processed through this mailbox.



12. Gültigkeit

Diese Datenschutzerklärung gilt ab ihrer Bekanntgabe auf unbestimmte Zeit fort. Durch Bekanntgabe einer Nachfolge-Datenschutzerklärung wird die Gültigkeit dieser Datenschutzerklärung aufgehoben.

Bekanntgegeben am: 09.07.2019



13. Anlage: Übersicht genutzter Cookies

Folgende Cookies sind auf unseren Seiten im Einsatz:

https://www.top-itservices.com (inkl. Subdomains)
https://www.toptecs.de (inkl. SubDomains)

Cookie NameTypKategorieSpeicherdauer VerarbeitungslandBeschreibung
 CookieConsent HTTP Notwendig 1 JahrDeutschlandSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.
 fe_typo_user HTTP Notwendig SessionDeutschlandBehält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
 __hs_opt_ou HTTP Notwendig 13 MonateUSADieses Cookie wird von der Datenschutz-Zustimmungsregelung verwendet, um zu verhindern, dass Besucher wiederholt gefragt werden, ob sie Cookies akzeptieren möchten. Dieses Cookie wird gesetzt, wenn Sie Besuchern die Wahl geben, Cookies zu deaktivieren
 __hs_do_not_track HTTP Notwendig 13 MonateUSADieses Cookie kann gesetzt werden, um das Senden jeglicher Daten an HubSpot durch den Tracking-Code zu verhindern. Das Setzen dieses Cookies unterscheidet sich vom Deaktivieren von Cookies, da hierbei das Senden anonymisierter Daten an HubSpot nach wie vor möglich ist.
 hs_ab_test HTTP Notwendig SessionUSADieses Cookie wird verwendet, um Besuchern stets die gleiche Version einer A/B-Testseite anzuzeigen, die bereits zuvor angezeigt wurde.
 _key HTTP Notwendig USABeim Besuch einer pass-wortgeschützten Seite wird dieses Cookie gesetzt, damit bei künftigen Besuchen der Seite mit demselben Browser keine Anmeldung mehr erforderlich ist Der Cookie-Name ist für jede passwortgeschützte Seite eindeutig.
 hs-messages-is-open HTTP Notwendig 30minUSAMit diesem Cookie wird ermittelt und gespeichert, ob das Chat-Widget bei künftigen Besuchen geöffnet ist. Es wird nach 30 Minuten Inaktivität auf die Einstellung zurückgesetzt, dass das Widget wieder geschlossen wird.
 hs-messages-  hide- welcome-message HTTP Notwendig 1 TagUSADieses Cookie sorgt dafür, dass die Willkommensnachricht nach dem Schließen einen Tag lang nicht wieder angezeigt wird.
 __hsmem HTTP Notwendig 1 JahrUSADieses Cookie wird gesetzt, wenn Besucher sich bei einer von HubSpot gehosteten Website anmelden.
 __hstc HTTP Notwendig 13 MonateUSADas Haupt-Cookie für das Besucher-Tracking. Es enthält die Domain, das Benutzertoken (utk), den ersten Zeitstempel (des ersten Besuchs), den letzten Zeitstempel (des letzten Besuchs), den aktuellen Zeitstempel (für diesen Besuch) und die Sitzungszahl (erhöht sich mit jeder nachfolgenden Sitzung).
 hubspotutk HTTP Notwendig 13 MonateUSADieses Cookie wird verwendet, um die Identität eines Besuchers zu erfas-sen Dieses Cookie wird bei der Einsendung eines Formulars an die HubSpot-Software übergeben und beim Deduplizieren von Kontakten verwendet.
 __hssc HTTP Notwendig 30 MinUSADieses Cookie verfolgt Sitzungen. Es wird ver-wendet, um zu ermitteln, ob die HubSpot-Software die Sitzungszahl und die Zeitstempel im __hstc-Cookie erhöhen muss. Es enthält die Domain, die Zahl der Seitenaufrufe (viewCount, erhöht sich mit jedem Seitenaufruf [pageView] in einer Sitzung) und den Sitzungsbeginn-Zeitstempel.
 __hssrc HTTP Notwendig SessionUSAImmer dann, wenn die HubSpot-Software das Sitzungscookie ändert, wird auch dieses Cookie gesetzt. Damit wird bestimmt, ob der Besucher den Browser erneut gestartet hat. Wenn dieses Cookie zum Zeitpunkt der Cookie-Verwaltung der HubSpot-Software nicht vorhanden ist, wird dies als neue Sitzung betrachtet.
 messagesUtk HTTP Notwendig 13 MonateUSADieses Cookie wird verwendet, um Besucher zu erkennen, die mit Ihnen über das Messages-Tool chatten. Wenn Besucher Ihre Website verlassen, bevor sie als Kontakt hin-zugefügt wurden, verbleibt dieses Cookie ihrem Browser zugeordnet. Wenn es bereits einen Chatverlauf mit dem Besucher gibt und der Besucher später mit demselben Browser (mit denselben gesetzten Cookies) auf Ihre Website zurückkehrt, wird sein Gesprächsverlauf im das Messages-Tool geladen.
 CookieConsent-BulkTicket HTTP Präferenzen 1 JahrIrlandAktiviert die Cookie-Zustimmung für mehrere Websites.
 langHTTPPräferenzenSessionIrlandSpeichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Website.
 @@His-tory/@@scroll|#HTMLStatistikenSessionUSAVerwendet von youtube für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen
 _gaHTTPStatistiken2 JahreUSARegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
 _gatHTTPStatistikenSessionUSAWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken
 _gidHTTPStatistikenSessionUSARegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
 ads/ga-audiencesPixelMarketingSessionUSAWird von Google Adwords verwendet, um Besucher erneut zu gewinnen, die wahrscheinlich auf der Grundlage des Online-Verhaltens des Besuchers auf verschiedenen Websites zu Kunden wechseln.
 bcookieHTTPMarketing2 JahreUSAVerwendet vom Social-Networking-Dienst LinkedIn für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen
 BizoIDHTTPMarketing179 TageIrlandVerwendet vom Social-Networking Dienst LinkedIn für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen.
 bscookieHTTPMarketing2 JahreUSAVerwendet vom Social-Networking-Dienst LinkedIn für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen.
 frHTTPMarketing3 MonateDeutschlandWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitangebote dritter Werbetreibender.
 GPSHTTPMarketingSessionUSAWird von youtube verwendet und registriert eine eindeutige ID auf mobilen Geräten, um das Tracking basierend auf dem geografischen GPS-Standort zu ermöglichen.
 lidcHTTPMarketingSessionUSAVerwendet vom Social-Networking-Dienst LinkedIn für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen.
 MouseflowPixelMarketing2 JahreEEAUsed to track the mosue´s movements to optimize the website.
 personalization_idHTTPMarketing2 JahreUSAVerwendet vom Kurznachrichtendienst Twitter für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen.
 PREFHTTPMarketing8 MonateUSARegistriert eine eindeutige ID, die von Google verwendet wird, um Statistiken darüber zu erstellen, wie der Besucher YouTube-Videos auf verschiedenen Websites verwendet.
 trPixelMarketingSessionDeutschlandWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitangebote dritter Werbetreibender.
 UserMatchHistoy HTTPMarketing179 TageIrlandVerwendet vom Social-Networking-Dienst LinkedIn für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen.
 VISI-TOR_INFO1_LIVE HTTPMarketing179 TageUSAVersucht, die Benutzerbrandbeite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.
  YSC HTTPMarketingSessionUSARegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken darüber zu erhalten, welche Videos von YouTube der Nutzer gesehen hat.
 i/adsct PixelMarketingSessionUSAVerwendet vom Kurznachrichtendienst Twitter für die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen.

 www.derkarrierenavigator.com  

Cookie NameTypKategorieSpeicherdauer VerarbeitungslandBeschreibung
 CookieConsentHTTPNotwendig1 JahrDeutschlandSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.
 PHPSESSIDHTTPNotwendigSessionBehält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
 _gaHTTPStatistiken2 JahreUSARegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
 _gatHTTPStatistikenSessionUSAWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.
 _gidHTTPStatistikenSessionUSARegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
 collectPixelMarketingSessionUSAUsed to send data to Google Analytics about the visitors´s device and behaviour. Tracks the visitor across devices and marketing channels.
 _gd#HTTPNicht klassifiziertSession